Der Verein

Montessori Freising e.V.

Der als Montessori Freising e. V. eingetragene gemeinnützige Verein ist Träger der Grund- und Mittelschule und des Kinderhauses im Montessori-Zentrum Freising mit über 400 Kindern und Gesellschafter der Montessori-Zentrum München gemeinnützige GmbH, die die mos München (Montessori-Fachoberschule) betreibt.

Die Mitgliederversammlung des Vereins wählt aus ihrer Mitte einen Aufsichtsrat, der zwei hauptamtliche Vorstände einsetzt. Der Vorstand stellt den rechtlichen, finanziellen, organisatorischen und pädagogischen Rahmen her, der notwendig ist, damit sich Kinderhaus und Schule voll auf ihre Aufgaben konzentrieren können. Er trägt die Verantwortung für 70 angestellte Mitarbeiter und ein jährliches Haushaltsbudget von 3,5 Mio € sowie für die Gesamtfinanzierung des Montessori-Zentrums Freising.

Vorstand und Einrichtungsleitungen legen großen Wert auf hohe Qualitätsstandards in unseren Einrichtungen. Unsere Mitarbeiter teilen diesen Anspruch. Deshalb betreiben wir regelmäßig Qualitätssicherung durch Evaluation und Weiterentwicklung.

Die Geschichte unseres Vereins in Jahreszahlen:

1986    Gründung des Montessori Landkreis Freising e.V.
1987    Start der Montessori Grundschule
1988    Eröffnung des Montessori Kindergartens
2001    Erweiterung um eine Spielgruppe
2002    Start Mittagsbetreuung für die Klassen 1 – 4
2004    Start der Montessori Mittelstufe
2005    Beginn der Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe
2006    Gründung der Montessori Fachoberschule München gGmbH (mos)
2008    Erste „Quali-“ und M-Abschlüsse
2009    Start Offene Ganztagsschule
2011    Beschluss der Mitgliederversammlung zum Neubau
2013    Start des Neubaus Montessori-Zentrum Freising (MZF)
2014    Einzug in das neue Kinderhausgebäude im MZF
2015    Einzug in das neue Schulgebäude im MZF
2016    Umstrukturierung des Vereins und Namensänderung in Montessori Freising e. V.

Elternarbeit

Als Erziehungsberechtigte haben Sie die Möglichkeit, sich in unserer Gemeinschaft zu engagieren:

  • Bringen Sie Ihre Lebenserfahrungen und Ihr berufliches Wissen in die Schule ein!
  • Unterstützen Sie die Entwicklung Ihres Kindes durch Interesse, Nachfrage und Zeiteinsatz und erwerben Sie damit ein Bild, wie Montessori-Pädagogik tag-täglich gelebt wird!
  • Seien Sie uns behilflich bei der Verwirklichung von neuem pädagogischem Wissen und von neuen didaktischen Methoden!
  • Lernen Sie andere Eltern kennen und tauschen Sie sich aus: Wissen schafft Verständnis!
  • Fördern Sie die Montessori-Einrichtungen und zeigen Sie, dass Sie an der Fortführung und  Stärkung des Montessori-Zentrums Freising interessiert sind!